Life of Pi - Yann Martel Life of Pi - Yann Martel Life of Pi - Yann Martel Schiffbruch mit Tiger - Yann Martel, Manfred Allié, Gabriele Kempf-Allié Schiffbruch mit Tiger - Life of Pi - Yann Martel

Vor elf Jahren, im Jahr 2001 gelingt dem kanadischen Schriftsteller Yann Martel, der zu diesem Zeitpunkt bereits einige mehr oder wenige erfolgreiche Veröffentlichungen zu verbuchen hatte, der Durchbruch mit seinem Roman »Life of Pi«. Während des Schreibprozesses hielt sich Martel ein halbes Jahr lang in Indien auf, recherchierte hautnah und beschäftigte sich intensiv mit religiösem Schriftwerk rund um das Thema Schiffbruch. In Indien besuchte er Moscheen, Tempel und Kirchen und ließ sich zwei Jahre Zeit, um das Manuskript für »Schiffbruch mit Tiger«, wie der deutsche Titel lautet, zur Vollendung zu bringen.

 

Bereits ein Jahr nach Veröffentlichung erhielt der Kanadier den mit 50.000 Pfund Sterling wichtigsten britischen Literaturpreis Man Booker Prize for Fiction. Dieses Jahr, mehr als ein Jahrzehnt nach dem mittlerweile mit 7 Millionen verkauften Exemplaren zumWeltbestseller avancierten Roman hat sich Ang Lee, seines Zeichens bekannter taiwanesischer mehrfach ausgezeichneter Regisseur (Regie-Oskar für Brokeback Mountain 2006) dem Titel angenommen und daraus in langer Arbeit mit nicht zu unterschätzenden Schwierigkeiten ob des komplexen Buchstoffes einen Film erschaffen, der bildgewaltig und farbenprächtig auf den Kinoleinwänden erstrahlen wird.

 

Am 26. Dezember, am 2. Weihnachtsfeiertag startet der Streifen in beeindruckender Dreidimensionalität in unseren Kinosäalen, die Premiere findet am 28. November in Berlin statt.

 

Ich hab tolle Neuigkeiten für all diejenigen unter euch, die das Buch nun gerne noch vor dem Kinofilm lesen möchten, und das nicht alleine, sondern sich darüber auch noch ein wenig austauschen möchten. Karla von lovelybooks.de hat sich zusammen mit 20th Century FoxStiftung Lesen, den Fischer Verlagen & den Penta Hotels eine Wahnsinns-Aktion ausgedacht.

 

Wir können nicht nur eines von 50 Leseexemplare für die Leserunde gewinnen, es werden exklusiv 3×2 Kinokarten für die Filmpremiere am 28.11.2012 in Berlinverlost, außerdem warten Fanpakete mit weiteren Kinokarten in einem Kreativwettbewerb auf ihre glücklichen Gewinner!